Simon Phillip Cowell, Unternehmer, Produzent und A&R

 

Vermögen

 

Oktober 2015:

519 Millionen Euro

+221 Millionen Euro (+74,16 %) zum vorherigen Wert

März 2014:

298 Millionen Euro

 

 

Biografie

 

Simon Phillip Cowell erblickte das Licht der Welt am 7. Oktober 1959 in Lambeth (London, England), als Sohn von Eric Selig Phillip Cowell Sr. und Julie Brett. Er ging zur Radlett Preparatory School und zum Dover College, besuchte dieses aber nicht bis zum Ende. Anschließend ging er zum Windsor Technical College, welches er aber auch wieder nicht komplett beendete. Über die nächsten Jahre erledigte er verschiedene kleine Jobs und dank seinem Vater bekam er eine Anstellung bei dem Unternehmen EMI Music Publishing (heute EMI Group Limited).


Nach und nach arbeitete er sich hoch und wurde im Jahr 1979 Assistent im Bereich A&R (Artists and Repertoire) und später wurde er Talentscout. In den frühen 1980er Jahren verließ er das Unternehmen EMI und baute zusammen mit Ellis Rich das Unternehmen E&S Music auf. Nach einigen Jahren verließ er das gutlaufende Unternehmen und gründete sein eigenes Musiklabel, Fanfare Records, welches allerdings im Jahr 1989 eingestellt werden musste. Über die nächsten Jahre arbeitete sich Simon Phillip Cowell dann bei dem Unternehmen BMG Records weit nach oben und dank ihm hatte bzw. hat das Unternehmen große Künstler an der Hand die Millionen von Platten verkauften bzw. verkaufen.


Im Jahr 2001 übernahm er das erste Mal eine Preisrichter-Rolle in einer TV-Show und zwar in der britischen Musik-Show Pop Idol (2001 bis 2003). Die Show wurde zum absoluten Hit und im folgenden Jahr übernahm er die Rolle des Preisrichters in der amerikanischen Version der Show, American Idol (in der Jury von 2002 bis 2010). Im Jahr 2004 folgte eine weitere Show mit einem sehr ähnlichen Konzept und zwar The X Factor, diese Show wurde allerdings auch von Simon Phillip Cowell selbst kreiert und natürlich sitzt er auch hier wieder in der Jury (2004-2010 und wieder seit 2014). Und es folgten über die Jahre weitere Fernseh-Shows in verschiedenen Bereichen die ihn berühmt und vermögend machten, einige mit ihm in der Jury, als Produzent oder auch als Erfinder. Nebenbei ist er auch noch in anderen Unternehmungen aktiv und auch in verschiedenen Serien und Filmen war er bereits zu sehen (bzw. als Synchronsprecher zu hören).


Seit Jahren unterstützt er mit seinem Vermögen mehrere Wohltätigkeitsorganisationen, unter anderem Together for Short Lives (Kinderhilfe), PETA (People fort he Ethical Treatment of Animals, Tierschutzorganisation) oder Unterstützung für die Leute des Haiti Erdbebens im Jahr 2010.


Seit dem Jahr 2013 ist er mit Lauren Silverman in einer Beziehung, zusammen haben sie einen Sohn (Eric).