Beyoncé Giselle Knowles-Carter, Schauspielerin, Sängerin und Unternehmerin

 

Vermögen

 

Oktober 2015:

421 Millionen Euro

+168 Millionen Euro (+66,40 %) zum vorherigen Wert

März 2014:

253 Millionen Euro

 

 

Biografie

 

Beyoncé Giselle Knowles-Carter, bekannter unter dem Namen Beyoncé, wurde am 4. September 1981 in Houston (Texas, USA) geboren. Sie ging zur St. Mary’s Elementary School in Fredericksburg (Texas, USA), anschließend zur High School for the Performing and Visual Arts und zur Alief Elsik High School. Bereits in jungen Jahren war sie angetan vom Tanzen und entdeckte auch nach kurzer Zeit ihr Talent für das Singen, sie gewann daraufhin mehrere Wettbewerbe und entschied sich weiter in dieser Richtung an sich zu arbeiten. Mit acht Jahren wurde sie mit ihrer Freundin Kelly Rowland in der Girl-Group Girl’s Tyme aufgenommen, welche später zu Destiny’s Child wurde.


Nach mehreren erfolgreichen Jahren mit dutzenden Auftritten und immer mehr Bekanntheit, unterschrieb die Girl’s Tyme Gruppe ihren ersten Plattenvertrag im Jahr 1995, benannte sich 1996 um in Destiny’s Child (zu dieser Zeit gehörten zu der Gruppe die Mitglieder Beyoncé Giselle Knowles-Carter, LeToya Nicole Luckett, LaTavia Marie Roberson und Kelendria Trene Rowland), veröffentlichte im Jahr 1997 ihre Debut-Single und 1998 ihr Debut-Album (Destiny’s Child). Das Album verkaufte sich rund 3 Millionen Mal, wurde damit ein voller Erfolg und legte den Grundstein für eine der erfolgreichsten Musikgruppen der Welt. Die Gruppe veröffentlichte insgesamt 4 Studioalben, 23 Singles, 20 Musikvideos, gewann dutzende Preise und brachte den Mitgliedern, wie auch den Plattenlabeln ein Vermögen. Im Jahr 2006 löste sich die Gruppe auf und Beyoncé Giselle Knowles-Carter begann eine Solokarriere.


Ihr gelang der Schritt in eine erfolgreiche Solokarriere im Musikbereich und bis heute (Stand Ende 2015) veröffentlichte sie 5 Solo-Alben, 4 Live-Alben und 65 Singles. Destiny’s Child verkaufte rund 60 Millionen Tonträger weltweit, Beyoncé Giselle Knowles-Carter verkaufte bisher schon rund 118 Millionen Tonträger. Auch in mehreren Filmen war sie bereits zu sehen und dank guter Unternehmungen und Vermarktung, besitzt sie heute ein Millionen Vermögen, Tendenz steigend.


Im Jahr 2008 heiratete sie den Rapper und Musikproduzenten Jay-Z (Shawn Corey Knowles-Carter), zusammen haben sie eine Tocher (Blue Ivy Carter, geboren 2012).


Sie engagiert sich für verschiedene wohltätige Zwecke, zum Beispiel gründete sie mit ihrer ehemaligen Destiny’s Child Kollegin Kelly Rowland die Survivor Stiftung, sie arbeitete 2012 zusammen mit der World Humanitarian Day Kampagne und sie versteigert sich auch selber für Spenden an gemeinnützige Institutionen.