Andre Romelle Young (Dr.Dre), Rapper, Unternehmer, Plattenproduzent

 

Vermögen

 

Oktober 2015:

656 Millionen Euro

+23 Millionen Euro (+3,63 %) zum vorherigen Wert

November 2014:

633 Millionen Euro

 

 

Biografie

 

Andre Romelle Young, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Dr.Dre, wurde am 18. Februar 1965 in Compton (Kalifornien, USA) geboren. Seine Eltern sind Verna Young und Theodore Young, sie ließen sich im Jahr 1972 scheiden und seine Mutter heiratete dann Curtis Crayon und später Warren Griffin. Zunächst ging er zur Vanguard Junior High School, wechselte aber schnell zur Roosevelt Junior High School, weil es dort sicherer war und es keine Straßengangs gab. Anschließend war er im Jahr 1979 Schüler an der Centennial High School, wechselte dann aber schnell zur Fremont High School.


Er interessierte sich während seiner Schulzeit bereits für Musik und wurde inspiriert von anderen Rappern wie Grandmaster Flash (Joseph Saddler). Dr.Dre (Andre Romelle Young) begann seine Karriere als DJ in einem Club unter dem Künstlernamen Dr. J und kurz danach, im Jahr 1984, trat er der Gruppe World Class Wreckin‘ Cru bei. Im Jahr 1986 wechselte er zu Ruthless Records und bildete zusammen mit Arabian Prince (Mik Lezan), DJ Yella (Antoine Carraby) und Eazy-E (Eric Lynn Wright) (ab 1988 dann ohne Arabian Prince aber mit Ice Cube (O´Shea Jackson), welcher allerdings im Jahr 1989 auch schon wieder aus der Gruppe austrat) die Gangsta Rap und West Coast Hip Hop Gruppe N.W.A. (Niggaz Wit Attitudes). In der Zeit ihres Bestehens, 1986 bis 1991, verkaufte die Gruppe allein in den Vereinigten Staaten über 10 Millionen Musikeinheiten, insgesamt gab es 2 Studio-Alben, 6 Kompilations-Alben, 1 EP (Extended Play = eine Art Mini-Album (zu viel für eine Single, zu wenig für ein richtiges Album), 8 Singles und 6 Musikvideos.


1991 verließ Dr.Dre (Andre Romelle Young) die Gruppe N.W.A. im Streit und gründete zusammen mit The D.O.C. (Tracy Lynn Curry), Suge Knight (Marion Knight Jr.) und Dick Griffey (Richard Gilbert Griffey) die Plattenfirma Death Row Records und später gründete er noch sein eigenes Label Aftermath Entertainment. Dort veröffentlichte er über die Jahre Soloprojekte und Projekte in Zusammenarbeit mit anderen wie z.B. Snoop Doggy Dogg oder 2Pac. Insgesamt veröffentlichte er 3 Studio-Alben, 66 Live-Alben, 7 Kompilations-Alben, 14 Singles und 15 Musikvideos. Schon früh fing er an mit anderen Musikern zusammenzuarbeiten / Musiker zu entdecken oder sie aufzubauen (zum Beispiel Eminem (Marshall Bruce Mathers III), 50 Cent (Curtis James Jackson III) oder The Game (Jayceon Terrell Taylor)) und heute ist er eher ein größerer Musikproduzent als selbst Musiker.


Einen Teil seines Vermögens hat er mit anderen Unternehmungen neben dem Musikverkauf verdient, zum Beispiel spielte er in mehreren Filmen mit, Produziert selber Filme oder er gründete das Unternehmen Beats Electronics zusammen mit Jimmy Iovine welches erfolgreich die Beats-Kopfhörer verkauft (Jahresumsatz 2011 des Unternehmens 350 Millionen US-Dollar (circa 253,51 Millionen Euro), Verkauf des Unternehmens an Apple Inc. Im Mai 2014 für 3 Milliarden US-Dollar (circa 2,79 Milliarden Euro)).


Dr.Dre (Andre Romelle Young) hat insgesamt vier Kinder (eigentlich fünf aber sein zweiter Sohn starb im Jahr 2008 an einer Überdosis eines Heroin / Morphin – Mix) und ist seit 1996 verheiratet mit Nicole Threatt.