John Christopher (Johnny) Depp II, Schauspieler, Filmproduzent und Musiker:

 

Vermögen

 

Oktober 2015:

375 Millionen Euro

+122 Millionen Euro (+48,22 %) zum vorherigen Wert

März 2014:

253 Millionen Euro

 

 

Biografie

 

John Christopher Depp II, besser bekannt als Johnny Depp, wurde am 9 Juni 1963 in Owensboro (Kentucky, USA), als viertes Kind von John Christopher Depp und Betty Sue Wells, geboren. Seine Eltern ließen sich scheiden als er 15 Jahre alt war und seine Mutter heiratete kurz danach Robert Palmer, der eine wichtige Person in seinem Leben war.


Mit 12 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Rock Musik, nachdem er von seinen Eltern eine Gitarre geschenkt bekommen hatte. Er gründete eine Band und verließ sogar die High School, um ein großer Musiker zu werden. Seine erste Band löste sich allerdings auf, bevor sie nennenswerte Erfolge für sich verbuchen konnten. Er arbeitete danach mit einer anderen Band zusammen und schrieb auch einige Texte, der große Durchbruch gelang ihm zu dieser Zeit allerdings nicht und er musste verschiedenen kleinen Jobs nachgehen, um sich über Wasser zu halten. Als er seine Schauspielkarriere schon gefestigt hatte, gelang ihm doch noch ein nicht zu verachtender Durchbruch als Musiker.


Seine damalige Frau stellte ihm Nicolas Cage (ein großer Hollywood Schauspieler) vor und dieser riet ihm zu einer Schauspielkarriere. Sein Filmdebut hatte John Christopher Depp II im Jahr 1984 in dem Film A Nightmare on Elm Street (Deutsch: Nightmare – Mörderische Träume) als Glen Lantz, er wollte eigentlich nur einen Freund zu dem Filmvorsprechen begleiten, wurde dann aber selbst entdeckt und engagiert. Es folgten weitere kleine Film- und Serien-Rollen, bis ihm dann der große Durchbruch gelang mit der Fernsehserie 21 Jump Street im Jahr 1987. Danach folgten Schlag auf Schlag neue Engagements in Film und Fernsehen, unter anderem spielte er in heute sehr bekannten Filmen mit wie Platoon (1986), Benny & Joon (1993), Donny Brasco (1997), Fear and Loathing in Las Vegas (1998), Blow (2001) oder auch in seiner größten und wohl bekanntesten Rolle als Captain Jack Sparrow in den vier Pirates oft he Caribbean Teilen (deutsch: Fluch der Karibik, 2003, 2006, 2007 und 2011). Heute ist er einer der größten und bestbezahltesten Schauspieler der Welt, er hat auch dutzende von Preisen und Auszeichnungen erhalten, unter anderem wurde er dreimal für den Oscar nominiert, er gewann einen Golden Globe und war insgesamt 10 Mal nominiert, er wurde im Jahr 2003 und 2009 zum Sexiest Man Alive gekürt vom People Magazine und viele weitere. Er investiert einen Teil seines Vermögens auch in seine eigene Produktionsfirma Infinitum Nihil, wo er als Geschäftsführer, Schauspieler und Produzent tätig ist.


John Christopher Depp II war zwischen 1983 und 1985 verheiratet mit Lori Anne Allison und anschließend hatte er mehrere Beziehungen. Seit Februar 2015 ist er verheiratet mit Amber Laura Heard, mit der er bereits zwei Kinder hat, Tochter Lily-Rose Melody Depp (geboren 1999) und Sohn John Christopher Depp III (geboren 2002).